Unser Auftrag
Frauenbüro - Stadt Göttingen

»Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.« Grundgesetz Art. 3 Abs. 2

In Göttingen verfolgt das Frauenbüro seit 1987 das Ziel, zur Verwirklichung der verfassungsrechtlich garantierten Gleichberechtigung von Frauen und Männern auf kommunaler Ebene beizutragen. Als Gleichstellungs be auftragte und als Frauenbüro haben wir den gesetzlichen Auftrag, geschlechtspezifi sche Diskriminierungen aufzuzeigen und Maßnahmen zu einer gleichberechtigten Teilhabe anzustoßen. Wir beziehen öffentlich Stellung und bringen unsere Anregungen in die kommunalpolitischen Gremien ein.

BERATEN, INFORMIEREN, VERNETZEN

NETZWERKE

Als Gleichstellungsbeauftragte sind wir regional, landes- und bundesweit vernetzt:

GLEICHSTELLUNG IN DER STADTVERWALTUNG

created by vokativ
Impressum     © Stadt Göttingen